Burschenverein Pittenhart

Vorstandschaft seit 2016

Bericht Jahreshauptversammlung:
Sehr gut besucht war die
  Jahresversammlung des Pittenharter Burschenvereins im Gasthaus Kirchenwirt. Im Mittelpunkt standen die Neuwahlen die turnusgemäß alle zwei Jahre durchgeführt werden.  Wahlleiter Sepp Reithmeier brachte diese schnell über die Bühne, da per Handakklamation gewählt werden konnte.  Daniel Bichler bleibt Vorsitzender, sein Stellvertreter ist Florian Neubauer, Schriftführer Sepp Vodermaier, Kassier Lukas Heider, 2. Kassier Stefan Lukas. Florian Niedermaier ist nun 1. Fähnrich für Hans Neubauer der für Johannes Stöcklhuber 2. Fähnrich wurde.  Bei den Beisitzern  stellten Jonas Heider und Florian Niedermaier ihre Ämter zur Verfügung.  Als Beisitzer sind künftig   Thomas Stecher, Ludwig Englbrechtinger, Hannes Stöcklhuber, Philipp Linner, Matthias Warmedinger, Andreas Thusbaß und Max Vodermaier tätig. Gerne übernahm Daniel Bichler die Ehrung  der  langjährigen Mitglieder Hans Eder, Josef Eder, Sebastian Emmerer, Michael Fenzl und Hubert Straßer, die seit 25 Jahren den Burschen die Treue halten.

 

Schriftführer Sepp Vodermaier blickte auf ein aktives, arbeitsreiches Vereinsjahr zurück. 

So standen Anfang des Jahres der Boarische Fasching und die Börsenparty in der Mehrzweckhalle an. Im Mai stellte man den Maibaum im Kindergarten auf und übergab eine Geldspende zum Kauf eines Spielgeräts. Man beteiligte sich über das Jahr auch an zahlreichen Festen wie  den Burschenfesten  in Vachendorf   Surheim und Stierberg, beim Gausonntag der Schützen, der Verabschiedung von Pfarrer Martin Klein und dem Schützenfest in Aindorf übernahmen die Burschen das Austragen des Essens. Trotz anfänglichem Regen war das mit der Feuerwehr und der KLJB gemeinsam organisierte  Dorffest ein voller Erfolg. Der Burschenausflug führte für zwei Tage nach Pilsen.  Gut angenommen wurde die Kirtafeier beim Sigl,   ebenso der Nikolausdienst.    

Einen Einblick in die Finanzen gab Kassier Lukas Heider. Er musste zwar ein Minus für 2015 verkünden, doch kann der Verein dies gut verkraften. Dies bestätigte auch  Englbert Vodermaier der mit Christian Bernhard  die Kasse geprüft hatte.

Vorsitzender Daniel Bichler gab die nächsten Termine bekannt. Viele Helfer sind beim Aufbau am Freitag, 29. Januar zur Börsenparty, die am 30. Januar in der Mehrzweckhalle stattfindet, erwünscht. Auch zum Starkbierfest mit Bruder Alfred d  am  Freitag, 19. Februar  muss die Halle wieder hergerichtet werden. Zum Spinnradl wird mit einem Bus am Donnerstag, 24. März gefahren.  Burschenfeste sind am 29. Mai in Laufen und am 12. Juni   in Halsbach. Das Pittenharter Dorffest findet heuer nicht wie schon seit vielen Jahren am 14.Augsut sondern  bereits am 16. Juli statt, da am 14. August das Burschengaufest in Höslwang ist.  

Vorstandschaft seit Januar 2016

Vorstandschaft 2014 -2016

In der Jahreshauptversammlung am 31. Januar 2014 im Gasthaus Kirchenwirt stellten zweiter Vorsitzender Englbert Vodermaier, Schriftführer Sepp Kirschner und weitere sechs Ausschussmitglieder ihre Ämter zur Verfügung. Sie haben schon vor den Festwochen angekündigt, dass sie nicht mehr antreten werden. Die neuen in der Führungsmannschaft sind Burschen, die beim Fest schon recht tatkräftig mitgearbeitet haben. Vorsitzender bleibt Daniel Bichler, sein Stellvertreter wurde Florian Neubauer, Kassier ist Lukas Heider, 2. Kassier Stefan Lukas für Christian Stöcklhuber, Schriftführer ist nun Josef Vodermaier für Josef Kirschner, 1. Fähnrich Hans Neubauer für Martin Niedermaier, 2. Fähnrich Johannes Stöcklhuber für Hans Neubauer. Beisitzer bleibt Andreas Thusbaß, neue Beisitzer wurden Philipp Linner, Ludwig Englbrechtinger, Florian Niedermaier, Max Vodermaier, Matthias Warmedinger und Jonas Heider. Ausgeschieden sind Simon Heider, Markus Hacker, Franz Bichler und Hermann Warmedinger.

Vorstandschaft 2014-2016
Vorstandschaft bis Januar 2014

.

Vorstandschaft September 2012, Dorfplatz Pittenhart
September 2012

Jahreshauptvesammlung 2012

Generationswechsel an der Spitze des Burschenverein Pittenhart. Der 22-jährige Daniel Bichler wird nachfolger von Michael Reithmeier im Amt des Burschenvorstands. Ihm zur Seite steht als neuer 2. Vorstand Englbert Vodermaier. Lukas Heider übernimmt von Markus Hacker das Amt des Kassiers und für die ausgeschiedenen Beisitzer Andreas Feuerer und Engelbert Stöcklhuber rücken Florian Neubauer und Johannes Stöcklhuber neu in die Vorstandschaft ein.

Jahreshauptversammlung 2010

Daniel Bichler ist neuer 2. Vorstand des Burschenverein Pittenhart. Er tritt damit die Nachfolge von Andreas Feuer an, der dem Verein künftig als Beisitzer erhalten bleiben wird. Für die ausgeschiedenen Beisitzer Siegfried Göbl und Andreas Huber wurden Simon Heider und der Ameranger Hermann Warmedinger neu in die Vorstandschaft gewählt.

Jahreshauptversammlung 2008

Für die ausscheidenden Beisitzer Hans Babinger, Stefan Niedermaier, Reinhard Schreiner und dem neuen 2. Fähnrich Andreas Huber wurden Englbert Vodermaier, Daniel Bichler, Hans Neubauer und Andreas Thusbaß neu in den Vereinsausschuß gewählt. Neuer Fähnrich als Nachfolger von Helmut Müller ist Martin Niedermaier aus Hinzing. Während Seppi Kirschner Schriftführer bleibt, wird Markus Hacker als neuer Kassier die Nachfolge von Christian Pis antreten, der das Amt acht Jahre lang ausfüllte. Ihm wird in Zukunft Christian Stöcklhuber als 2. Kassier zur Seite stehen.

Jahreshauptversammlung 2006

Vorstand Reinhard Schreiner erklärte, dass er nicht erneut kandidieren wolle. Zu seinem Nachfolger wurde Michael Reithmeier gewählt. Zum neuen 2. Vorstand wählte die Versammlung Andreas Feuerer. Das neu geschaffene Amt des 2. Kassiers übernimmt Markus Hacker. Weiter erklärten der langjährige Fähnrich Herrmann Niedermaier sowie die Beisitzer Andreas Vodermaier und Sepp Holzner ihren Rückzug aus der Vorstandschaft. Neuer 2. Fähnrich ist Martin Niedermaier aus Hinzing, als neue Beisitzer sind fortan Andreas Huber und Franzi Bichler in der Vorstandschaft vertreten.

Jahreshauptversammlung 2002

Helmut Müller wurde zum neuen 1. Fähnrich gewählt. Hermann Niedermaier wurde neuer 2. Fähnrich. Bei der Wahl der Beisitzer stellten Konrad Holzner, Thomas Huber und Martin Maier ihre Ämter zur Verfügung. Als neue Beisitzer wurden Stefan Niedermaier, Markus Hacker, Andreas Feuerer und Josef Holzner von der Versammlung gewählt.